Sunlight of the Spirit II, 2016, 150 x 120 cm, Bleistift, Aquarell, Tusche, Lack, Sprühlack, Acryl, Öl auf Leinwand

 

 

 

 

 

 

Dauerausstellung seit 2016 im Rathaus in Heidelberg im 1. Stock

blind belastet
der feste Käfig
spürbar einengend
um Schultern gespannt
rote Schürfwunde
schleifende Knie
ein Scheibenwisch öffnet
Hoffnung am Rand
Lichtblick durch Wolken
bewegte Wogen
zartschöne Sehnsucht
unabwendbar ist
zeitgleich
gehüllte Nebelblicke
erdrückende Schwaden
statischer Mast
verbindet doch Strom
inmitten von Polen
gegensätzlich ziehend
inmitten der Enge
doch geht es voran
wohin führt die Reise?
im Aufbruch begriffen
Sonnenstrahl begleitend
voll Hoffnung auf Wandel
mit Brett vor dem Kopf