Westen, 120 x 80 cm, 2019, Acryl, Öl, eingetrocknete Farbklumpen, Lack, Tusche auf Leinwand

Auf dem Paint-Dance-Untergrund  platziert sich zuerst der Delfin, der die Tiefe des Ozeans somit einläutet und gesellt sich nach der Assoziation einer indianischen Legende, nach der ein Raubvogel mit einem Delfin sich kreuzte um die Orkas zu erschaffen. Zugleich führte der zweite Jakobsweg 2018 von Porto nach Santiago zur Begleitung zahlreicher kampflustiger Seemöwen, die zur Identifikation führen, ähnlich wie die Schlange, einen aggressiven Anteil einbeziehend und zur Inspiration der Überarbeitung der Papageiengeschichte, dass dieser also in Wahrheit eine Seemöwe ist vor dem Sonnenuntergang der nordspanischen Küste.