Süden (Mittagshitze), 150 x 120 cm, 2019, Acryl, Öl, Aquarell, Tusche, Lack auf Leinwand

Gezielt erhielt dieses Paint-Dance-Bild den gelben Lichtblick woraufhin als nächstes das haarige Wurzelgewächs lange das Werk ruhen ließ, bis der Oktopus sich als Folge der Jakobswegerfahrung sich in das Bild einschlich. Wie ein Psychogramm nun scheint der erdig-tastende Untergrund eine ruhende Oberfläche zu fordern, womit die Wasseroberfläche sowie die entspannte Ente auftauchen.  Nach einem schmerzvollen Aufschrei folgt die Schlange und die weißen Elliptenringe, eingeschlossen von der sommerlichen Paradiesblume.